Mittwoch, 5. November 2008

Die Sterne


Sterne werden in allen Zeiten geboren.
Alle Sterne entstehen in großen wirbelnde Gas- und Staubwolken.
Unsere Sonne wurde vor 4,6 Milliarden Jahren geboren.

Kommentare:

Georgia hat gesagt…

Daniel, abends oder nachts, wenn man den Himmel betrachtet und die Dunkelheit auf sich einwirken lässt, kann man versuchen, die Tiefe des Universums zu spüren.

Sehr schönes Bild.

Beijao da Mama

Georgia hat gesagt…

Wie weit sind die Sterne von uns entfernt? Sind sie kalt oder warm? Wieviel Licht wird abgestrahlt, und wo kommt die Energie dazu her? Wie lange leben Sterne? Und wie fängt ein Stern sein Leben an, wie sieht sein Lebensende aus?

Ich komme gleich wieder

Beijo da Mama

Georgia hat gesagt…

Gibt es auch Milchstraßen jenseits der unsrigen? Unzählige Fragen, die nach Jahrhunderten von Beobachtungen, Messungen und theoretischen Erkundungen im Zusammenspiel mit den Entdeckungen der Physik und anverwandten Wissenschaften beantwortet werden können.

Beijos da Mama

Georgia hat gesagt…

Wenn du mehr davon wiessen möchstest,

kannst du hier clicken:

http://www.astro.uni-bonn.de/~deboer/sterne/pdmsternetxt.html

beijo da Mama